Geschichte und Grundlagen der Osteopathie

Osteo-: steht hier aus historischen Gründen stellvertretend für alle Arten von Gewebe, die von Osteopathen behandelt werden: Gelenke, Bänder, Muskeln, Gefäßsysteme, Nerven, Organe etc.

-pathie: bedeutet „Weg“ (englisch: path)

Osteopathie im Sinn der Osteopathen ist der Weg zum Gewebe.

Die Osteopathie wurde im 19. Jahrhundert von dem amerikanischen Arzt Dr. Andrew T. Still (1828-1917) begründet. Er erkannte, dass der Bewegungsapparat, das Nervensystem und das Organsystem miteinander funktionieren und sich gegenseitig beeinflussen.

Er ging davon aus, dass der Mensch alle Mittel zur Heilung in sich selbst beinhaltet.

Die Osteopathie  ist eine ganzheitliche Therapieform, deren Befund und Behandlung durch die geschulten Hände eines Osteopathen geschieht.
Für Osteopathen bedeutet Gesundheit die Beweglichkeit aller Bestandteile des Körpers untereinander (Gelenke, Bindegewebe, Organe, Knochen usw.).
Die Einschränkungen der Beweglichkeit, die für viele Beschwerden und Krankheiten verantwortlich sind, werden vom Osteopathen ertastet, diagnostiziert und gelöst.
Um die Ursachen der Beschwerden zu finden, werden bei der Behandlung folgende Bereiche untersucht:

  • das parietale System oder Bewegungssystem (Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln, Sehnen, Faszien)
  • das viszerale System: das Organsystem (Magen, Darm, Leber, Nieren, Herz, Lungen, Gebärmutter, usw.)
  • das cranio-sakrale System oder das Schädel-Kreuzbein-System (Nervensystem)

Diese 3 Systeme stehen eng miteinander in Verbindung, sowohl mechanisch als auch über Gefäße und Nerven.

Die Anwendung osteopathischer Medizin setzt genaueste Kenntnisse der Anatomie (Aufbau der Körper) und Physiologie (Lehre von den physikalischen und biochemischen Funktionen von Lebewesen) voraus. Zu den Grundlagen der Osteopathie zählen 3 Grundprinzipien:

•    Der Mensch ist eine Einheit. Körper, Geist und Seele.
•    Der Mensch verfügt über eigene selbstregulierende und –heilende Kräfte.
•    Struktur und Funktion beeinflussen sich wechselseitig.

© 2017 Praxis für Osteopathie - Sebastien Grauer - Erzbergerstraße 131 - 76149 karlsruhe